Sonntag, 28. April 2013

Heute ist Sonntag und für mich im Normalfall der Tag, an dem ich die Wäsche zu erledigen habe, denn unser Sohn fährt am Sonntag-Abend wieder ins Internat.
Eigentlich hätt ich noch viel mehr vor, meine 100 Geese-in-the-forest-Blöcke (in Zukunft nur noch Gitf genannt) zuschneiden, damit ich sie zusammenstellen und nähen kann (was interessanter als Haushalt ist) und noch ein wenig am Blog feilen. Das ist zeitintensiver als ich mir so gedacht habe. Vor allem: interessieren meine Ergüsse irgendwen????


Sobald das renovierte Tochter-Zimmer dann mal endlich aufgeräumt ist (jetzt traut man sich kaum rein, alles voller Tretminen..) gibts dann mal ein Bild davon. Denn ich bin ganz stolz drauf, was wir so alles gemacht haben.

Nun wünsch ich aber einen schönen Sonntag (bei uns hat's ganze 13°C, aber wenigstens ist es trocken und der angesagte Schnee in weiter Ferne).

Heutige to do's: Wäsche, Zimmeraufräumen und das übliche
Ich mag heute: Frühstück mit feinem Zopf
Ich lese: "Griessnockerl-Affäre" von Rita Falk
Ich mag heute gar nicht: das grauslige Wetter, es sollte Frühling sein!!!!

Kommentare:

  1. Willkommen in der Bloggerwelt. Viele eifrige leser zu deinen Kommentaren wünsche ich dir.


    vlg heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Germaine,
    jetzt probiere ich es noch mal einen Kommentar zu schreiben.
    Bis jetzt ist er ja schon ein wenig bunt, und ich bin überzeugt, da wird man ganz bestimmt noch viel Schönes zu sehen und lesen bekommen.
    Ich wünsche dir ganz viele, liebe, nette Besucher hier .

    LG Gisela vom KNS

    AntwortenLöschen